Bei den ersten Anzeichen einer Gürtelrose sofort den Arzt aufsuchen.

Eine Gürtelrose ist nicht nur mit oft heftigen Schmerzen verbunden, sie kann auch überaus gefährlich sein. Zwar bricht beider Hälfte der von einer Gürtelrose betroffenen die Krankheit am Rumpf auf. sie kann aber überall ausbrechen wie zum Beispiel  an den Armen, am Hals, im Innenohr oder im Auge. Hier kann die Gürtelrose die Bindehaut und Hornhaut so stark schädigen, dass sogar die Gefahr einer Erblindung besteht. Umso wichtiger ist es, dass man bereits bei den ersten verdächtigen Symptomen sofort einen Arzt aufsucht. Medizinisch wird die Gürtelrose als „Herpes Zoster“ bezeichnet. Es handelt sich dabei um eine Viruserkrankung, die als schmerzhafter, streifenförmiger Hautausschlag mit Bläschen in Erscheinung tritt. Anfällig für die Krankheit besonders Menschen mit einem schwachem Immunsystem, wie zum Beispiel Kinder oder ältere Menschen.

19, März, 2014Wissen DoktorSchlagwörter: , ,

Wissen Doktor author

No description.Please update your profile.
View All Post

Das Job Portal

Das Gesundheitswesen Deutschland besteht aus allen Personen, Institutionen und Einrichtungen, die mit der Krankenversorgung und Gesunderhaltung der deutschen Bürger zu tun haben. Im Einzelnen sind dies die Empfänger der Gesundheitsleistungen (Patienten), die Personen, die diese Leistungen errichten (Ärzte, Arzthelfer, Apotheker etc.), die Finanzierer dieser Leistungen (Direktzahler, Versicherte in der Gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung, Arbeitgeber), die Zahler dieser Leistungen (Kranken-, Unfall-, Pflege- und Rentenversicherungen sowie staatliche Unterstützer), der Staat mit seinen Überwachungsämtern (Bund, Länder, Kommunen) sowie weitere Interessenverbände wie etwa Selbsthilfeeinrichtungen.

visuelle Beiträge

smilestars-ortho.de

smilestars-ortho.de - kfo kieferorthopäde köln

Social Media Accounts