blog-img

Mit dem E-Rolli auf der Autobahn unterwegs

Die Autofahrer auf der A1 bei St. Pölten waren irritiert: Eine 89-Jährige fährt mit ihrem Elektrorollstuhl auf der Autobahn. Als die Polizei sie stoppt, hat die Frau eine erstaunliche Begründung.

Hatte sie es eilig? Man weiß es nicht. Eine alte Frau nahm am Sonntag für ihren Weg nach Hause mit ihrem Elektrorollstuhl in St. Pölten die A1 Richtung Salzburg. Sie kam von einer Kirchweihe.

Die 89-Jährige fuhr in verkehrter Richtung bei einer Betriebsauffahrt auf die Autobahn auf – mit ihrem Elektrorollstuhl, der gerade einmal 10 Stundenkilometer fährt. Das sagten Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Altlengbach.

Mehrere Autofahrer riefen die Polizisten an, als sie die 89-Jährige mit ihrem Rollstuhl auf der Autobahn entdeckten. Die Frau, die gut eingehüllt in eine Regenjacke mit Kapuze war, ließ sich nicht beirren. Kurz vor der Abfahrt St. Pölten Süd konnte die durch die Anrufe alarmierten Autobahnpolizisten die 89-Jährige anhalten.
Straße verpasst

Sie habe auf ihrer Heimfahrt den richtigen Abzweig über die Traisenbrücke versäumt, sagte die Frau den Beamten. Eigentlich wollte sie wohl umkehren, doch auf der Betriebsauffahrt seien ihr viele Fahrzeuge entgegengekommen, sodass sie auf die Autobahn fuhr.

Da sie mit ihrem Elektrorollstuhl sonst den Gehsteig benutze, sei sie davon ausgegangen, dass sie auch auf dem Seitenstreifen der Autobahn fahren dürfe, sagte die 89-Jährige. Die Erklärung überzeugte die Beamten wohl nicht, die alte Frau erhält von ihnen eine Anzeige.

Quelle: https://www.welt.de/vermischtes/article147836196/89-Jaehrige-nimmt-mit-dem-E-Rolli-die-Autobahn.html

17, Oktober, 2016Wissen Doktor1 CommentSchlagwörter: ,

Wissen Doktor author

No description.Please update your profile.
View All Post

One thought on “Mit dem E-Rolli auf der Autobahn unterwegs